Panorama

    Selbstbedienung: Britische Regierung zahlt Lottomittel nicht zurück

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Olympische Spiele auszurichten ist nichts für arme Leute, das mussten auch die Briten erfahren. Um die Sportstätten für das Mega-Ereignis 2012 zu finanzieren, griff die Regierung 2007 tief in die Tasche. Allerdings nicht allein in ihre eigene, sondern […]

    , Ausgabe 182 September 2017

    Zweischneidig: Tagelöhnerjob als gute Tat

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit einem eintägigen Job für einen Obdachlosen hat eine Dachdeckerfirma in Großbritannien von sich reden gemacht. Wie am 22. August 2017 das Magazin Stern berichtete, lud das Team den Mann ein, einen Tag auszuhelfen. Der Mann willigte ein. […]

    , Ausgabe 181 August 2017

    Urteil: Turnierbridge ist kein Sport, aber gemeinnützig

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Nicht alles, was anstrengt, ist Sport, aber Gemeinnützigkeit geht auch unsportlich: Diese oder ähnliche Erkenntnis wird gestärkt durch das Urteil, das der Bundesfinanzhof zu Jahresbeginn fällte, als ein Dachverband von Bridge-Vereinen in Deutschland von der Körperschaftssteuer befreit werden […]

    , Ausgabe 180 Juli 2017

    Kommentar: Die wundersame Welt der Abgabenordnung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Fördern Grillen, Tischfußball oder eben Turnierbridge die Allgemeinheit? Immer wieder landen solche Fragen vor Gericht und auf den Meldungsseiten. Heiteren Gemütern bieten sie sicherlich einigen Unterhaltungswert. Auf der Arbeitsebene betrachtet, kann schüttelt allerdings mancher den Kopf, darunter Stefan […]

    Ausgabe 180 Juli 2017, Kommentarteaser

    Spenden: Nur 1 Cent

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Zahl der notleidenden Menschen auf der Welt steige, und viele Deutsche fragten sich, wie sie helfen könnten. Ihnen zumindest könne geholfen werden, ist in einer Pressemitteilung des Unternehmens PPRO Group zu lesen: Man habe tausend Bundesbürger gefragt, […]

    , Ausgabe 179 Juni 2017

    Deutschlandstipendium: Kreative Interpretation

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Kreative Perspektivenfindung lautet offenbar das aktuelle Motto der Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka (CDU) beim Deutschlandstipendium: Es überzeuge “immer mehr Menschen” und sie freue sich, “dass die Hochschulen das Deutschlandstipendium immer stärker strategisch nutzen und immer mehr Studierende […]

    , Ausgabe 178 Mai 2017

    Fußball: Jeder Quadratzentimeter umkämpft

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In der Fußball-Bundesliga ist ein Kampf um die Ärmel der Spielertrikots entbrannt. Normalerweise wirbt hier das Logistikunternehmen Hermes mit seinem Logo. Für den 32. Spieltag Anfang Mai 2017 wollte es sich jedoch wohltätig zeigen und seine Plätze auf […]

    , Ausgabe 177 April 2017

    Spenden: Stolz? Vorurteil?

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Wiederaufbau des ehemaligen Stadtschlosses in Berlins Mitte als zukünftiges Humboldt-Forum wird mit voraussichtlich mehr als 600 Millionen Euro ziemlich teuer, und der Bund hat zur Finanzierung 80 Millionen private Spenden eingeplant, die bislang nur kleckern. Deshalb könnte […]

    , Ausgabe 176 März 2017

    Entlassen: Spende geht nach hinten los

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Wegen einer Spende hat Matthias Brückmann, der Vorstandsvorsitzende des Oldenburger Energieunternehmens EWE AG, seinen Job verloren; einstimmig entließ ihn der Aufsichtsrat. Brückmann hatte 253.000 Euro an eine Stiftung des ehemaligen Boxweltmeisters Wladimir Klitschko in Kiew in der Ukraine […]

    , Ausgabe 175 Februar 2017

    Recht: Grillen ist nicht gemeinnützig

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Zu den wirklich wichtigen Themen unserer Zeit gehört das Grillen. Auf dem Balkon praktiziert, treibt es die Nachbarn vor den Kadi, seine gesundheitlichen Auswirkungen bieten Stoff für unzählige Studien, und in der Klischeebildung zwischen den Geschlechtern spielt Grillen […]

    , Ausgabe 174 Januar 2017