Panorama

Olympia 2016: Dabei sein war doch nicht alles

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Gibt es ein ehrenvolleres Ehrenamt als das des freiwilligen Helfers bei den Olympischen Spielen? Vermutlich nicht; trotzdem suchten etliche Auserkorene schon in den ersten drei Tagen der Olympischen Spiele 2016 das Weite. Grund war das Organisationschaos olympischer Dimension […]

, Ausgabe 170 August 2016

Kinder: Zu viel des Guten?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Positives und liebevolles Erziehungsverhalten gegenüber Kindern bringt offenbar weniger positive und liebevolle Erwachsene hervor, als zu erwarten wäre, sagt eine neue Studie. Ihr zufolge engagieren sich Menschen gesellschaftlich seltener, wenn sie als Kinder viel Zuneigung und Vertrauen genossen. […]

, Ausgabe 169 Juli 2016

Engagementstrategie: Neue Kreise

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Allzu oft werden Protokolle achtlos abgeheftet. Dabei lässt sich auch hier mancherlei Neues entdecken. Zum Beispiel der Begriff “Resonanzkreise”, gefunden im Protokoll der 56. Sitzung des Arbeitskreises Bürgergesellschaft und Demokratie der Friedrich Ebert Stiftung, die am 18. März […]

, Ausgabe 168 Juni 2016

Tierschutz: Aktie gegen Prada

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Tierschutzorganisation Peta, zuletzt aufgefallen durch einen Wettbewerb für sexy aussehende Veganer (bürgerAktiv berichtete), greift erneut in die Kiste konventioneller Tricks. Diesmal geht es um das Modeunternehmen Prada, von dem die Organisation eine Aktie gekauft hat, wie sie […]

, Ausgabe 167 Mai 2016

Umgekehrt: Werbevideos gegen Rechts auf Youtube

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Search racism. Find truth lautet der Titel einer Kampagne, die über Flüchtlinge aufklären will. Die Initiative ‘”Flüchtlinge willkommen”, die im Hauptzweck Geflüchteten Zimmer in Wohngemeinschaften vermittelt, hat dazu Werbespots auf Youtube-Kanälen mit Pegida-Videos gebucht. Es kann also passieren, […]

, Ausgabe 166 April 2016

Debattieren: Wo seid ihr, Bürger?

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Wer über ehrenamtliches Engagement diskutieren möchte, hat zwei neue Debattenportale zur Auswahl: Die Evangelische Kirche Deutschlands hat eins unter dem Titel “Zukunft Ehrenamt” eingerichtet, und auf dem Bürgerportal Berlins sind Thesen zur Zukunft der Berliner Engagementlandschaft zur Diskussion […]

, Ausgabe 165 März 2016

Kaum mit anzusehen: Das Leid der Reichen im Silicon Valley

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der Anblick zahlloser obdachloser und drogenkranker Menschen auf den Straßen San Franciscos macht dem Gründer des IT-Unternehmens Commando.io, Justin Keller, zu schaffen. Der Unternehmer sucht Abhilfe, beschreitet dazu allerdings nicht den naheliegenden Weg, etwas für die ärmeren Mitbürger […]

, Ausgabe 164 Februar 2016

Unwort des Jahres: Ein Feindbild weniger

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Eigentlich hatte sich die im Begriff des “Gutmenschen” manifestierte Schmähung engagierter Bürgerinnen und Bürger im vergangenen Jahr 2015 schon von selbst erledigt; zeigte sich doch in der Not bei der Versorgung der vielen Flüchtlinge, dass es ohne die […]

, Ausgabe 163 Januar 2016

Tabelle: Reich ist nicht spendabel

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die großzügigsten Menschen der Welt leben in Myanmar. Sie spenden und helfen am meisten. Deshalb schneidet das Land auch am besten ab im World Giving Index Top 20 der Charity Aid Foundation (CAF). Die USA halten noch mit […]

, Ausgabe 162 November-Dezember 2015

Satire: Mach ma a Charity für Deppen

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Im satirischen TV-Beitrag “quer-Schläger” erörtern der Moderator Christoph Süß und zwei gut betuchte, Schampus-nippende Charity Ladies den tieferen Sinn von Wohltätigkeitsveranstaltungen: Der liege, im Übrigen ebenso wie der von Satire-Sendungen, im Perpetuieren des Status Quo mit gutem Gefühl. […]

, Ausgabe 161 Oktober 2015