Politik und Staat

    Bundesregierung: Freiwilligendienste und Arbeitsmarktneutralität

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Über die Entwicklung der Freiwilligendienste hat die Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion am 17. August 2018 Auskunft gegeben (Drucksache 19/3863). Im Jahr 2012 nahmen demnach 42.060 Personen ihre Tätigkeit im Bundesfreiwilligendienst auf, 2017 waren es 48.359. In einem […]

    Aktuelle Ausgabe - August 2018EMAIL NACHRICHTENDIENST

    CDU: Debatte über allgemeine Dienstpflicht

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Eine allgemeine Dienstpflicht für junge Männer und Frauen hat CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer vorgeschlagen. Ein solcher Dienst sei auch Flüchtlingen und Asylbewerbern zu ermöglichen. “Wenn Flüchtlinge ein solches Jahr absolvieren, freiwillig oder verpflichtend, dient das ihrer Integration in Staat und Gesellschaft”, […]

    Aktuelle Ausgabe - August 2018EMAIL NACHRICHTENDIENST

    Bundesrat: Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale sollen steigen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    ach dem Willen des Landes Nordrhein Westfalen (NRW) sollen die Übungsleiterpauschale von 2.400 auf 3.000 Euro und die Ehrenamtspauschale von 720 auf 840 Euro angehoben werden. Außerdem setzt sich NRW dafür ein, dass Einnahmen aus wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben von gemeinnützigen Organisationen […]

    Aktuelle Ausgabe - August 2018EMAIL NACHRICHTENDIENST

    Statistisches Bundesamt: Spenden stiegen um 1,3 Milliarden Euro

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Statistische Bundesamt hat am 1. August 2018 neue Zahlen über Spender und Spenden in Deutschland an interessierte Fachkreise verschickt. Sie basieren auf der Auswertung der Einkommensteuerstatistik 2014 und enthalten eine Steigerung der Spendensumme in Deutschland um mehr als eine […]

    Aktuelle Ausgabe - August 2018EMAIL NACHRICHTENDIENST

    Bundesregierung: Kommission “Gleichwertige Lebensverhältnisse”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Wie können in Zukunft Ressourcen für alle in Deutschland lebenden Menschen gerecht verteilt werden? Antworten darauf soll die Kommission “Gleichwertige Lebensverhältnisse” erarbeiten, die die Bundesregierung am 18. Juli 2018 eingesetzt hat. Die Kommission wird sechs themenspezifische Arbeitsgruppen haben, unter anderem […]

    Ausgabe 191 Juli 2018

    Kommentar: Angleichung durch Engagement?

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In der Arbeit der Kommission zur Angleichung der Lebensverhältnisse wird auch das Engagement der Bürger zur Sprache kommen. Was kann die Politik von ihnen erwarten, wenn es um entvölkerte Landstriche, überteuerten Wohnraum und Mangel an Schulen geht, fragt Dr. Rudolf […]

    Ausgabe 191 Juli 2018Kommentarteaser

    Ostbeauftragter: Bürgerschaftliche Initiativen im ländlichen Raum

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Ostbeauftragte der Bundesregierung Christian Hirte (CDU) hat eine Broschüre mit 20 Beispielen zivilgesellschaftlichen Engagements in strukturschwachen ländlichen Gebieten Ostdeutschlands präsentiert und das Engagement der Bürgerinnen und Bürger gelobt. Die vielen Beispiele würden zeigen, dass Verantwortungsbewusstsein und Heimatverbundenheit großes Potenzial […]

    Ausgabe 191 Juli 2018

    Bundesfamilienministerium: Aufgaben der geplanten Engagementstiftung

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geplante Engagement-Stiftung (bürgerAktiv berichtete) soll schwerpunktmäßig die Digitalisierung im Engagement stärken. Das sagte ein Sprecher des BMFSFJ der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Die Engagementstiftung solle Kompetenzen gemeinnütziger Organisationen fördern und Know-how […]

    Ausgabe 191 Juli 2018

    Innenminister: Entwurf zur Stiftungsrechtsreform beschlossen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Ständige Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder hat den Zweiten Bericht der Bund-Länder-Arbeitsgruppe “Stiftungsrecht” beschlossen. Er zielt auf die bundesweite Vereinheitlichung des Stiftungsrechts im Bürgerlichen Gesetzbuch (bürgerAktiv berichtete). Darüber hinaus wird unter anderem der Haftungsmaßstab für Organmitglieder bei […]

    Ausgabe 190 Juni 2018

    Bundestag: FDP will bei Straftaten Gemeinnützigkeit aberkennen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die FDP-Bundestagsfraktion fordert in ihrem Antrag “Straftaten und Gemeinnützigkeit schließen sich aus” (Drucksache 19/2580), dass Vereine und Stiftungen die Gemeinnützigkeit verlieren sollen, wenn ihre Repräsentanten bei der Verfolgung des gemeinnützigen Zwecks gegen geltende Strafgesetze verstoßen oder zu einem Rechtsbruch aufrufen. […]

    Ausgabe 190 Juni 2018
    image_pdfimage_print