Politik und Staat

    Bundesregierung: Kein Bedarf für Publizitätspflicht von Stiftungen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In ihrer Antwort auf die kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion zur Erhöhung der Transparenz bei gemeinnützigen Organisationen hat die Bundesregierung erklärt, dass die von der Bund-Länder-Arbeitsgruppe Stiftungsrecht 2001 vorgebrachten Gründe gegen eine weitere Rechnungslegungs- und Publizitätspflicht für Stiftungen und […]

    , Ausgabe 76 März 2008

    Kommentar: Aus Schaden klug werden

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Vorgänge um UNICEF Deutschland haben die Diskussion über Transparenz im Dritten Sektor wieder belebt. Noch sieht die Bundesregierung keinen Handlungsbedarf für Rechnungslegungs- und Publizitätspflichten. Doch das schadet einem ganzen Sektor, der seit Jahren zunehmend mehr gesellschaftlich wichtige […]

    , Ausgabe 76 März 2008

    Bundestag: Jugendfreiwilligendienstegesetz beschlossen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der Bundestag hat am 06.03.2008 das Gesetz zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten beschlossen. Es soll ab 01.06.2008 das Gesetz zur Förderung eines freiwilligen sozialen Jahres und das Gesetz zur Förderung eines freiwilligen ökologischen Jahres ablösen. Gestärkt werden sollen die […]

    , Ausgabe 76 März 2008

    Zeichen setzen: Engagement gegen Abwanderung und Arbeitslosigkeit

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Friedrich Ebert Stiftung hat das Praxishandbuch “Zeichen setzen! Engagement gegen Abwanderung und Arbeitslosigkeit” vorgelegt. Die 130 Seiten umfassende Publikation stellt Modellprojekte und Programme des Bundes, Projekte von Stiftungen, Initiativen und Unternehmen sowie Bürgerausstellungen vor, die der Abwanderung […]

    , Ausgabe 76 März 2008

    Bundesregierung: Beauftragter für ZivilEngagement

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Näheres zu der vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geschaffenen neuen Position eines Beauftragten für ZivilEngagement wollte die FDP Bundestagsfraktion wissen. Das vom Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, Dr. Hans Fleisch, übernommene Ehrenamt wurde am […]

    , Ausgabe 75 Februar 2008

    Bundestag: Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Arbeitsprogramm des Unterausschusses für das erste Halbjahr 2008 steht nun fest. In seiner 23. öffentlichen Sitzung am 12.03.2008 steht das bürgerschaftliche Engagement im Umwelt- und Naturschutz auf der Agenda. Weitere Sitzungen sind am 09.04.2008 (nichtöffentlich; Thema: Weitere […]

    , Ausgabe 75 Februar 2008

    Parteinahe Stiftungen: Bürgerengagement und Bürgergesellschaft

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Friedrich Naumann Stiftung will mit ihrem Themenschwerpunkt Zivilgesellschaft und Freiheit das bürgerschaftliche Engagement stärken. Die Stiftung lädt ein zur Veranstaltung “Nach der Reform – Vor der Reform: Rahmenbedingungen für die Zivilgesellschaft in Deutschland”. Die Tagung in Zusammenarbeit […]

    , Ausgabe 75 Februar 2008

    Bundesfinanzministerium: Neue Muster für Zuwendungsbestätigungen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das neue “Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements” bringt nicht nur rückwirkend zum 01.01.2007 mehrere Vergünstigungen für Stiftungen, Vereine und ehrenamtlich Engagierte. Vor Weihnachten gab das Bundesministerium der Finanzen mit BMF-Schreiben vom 13.12.2007 – IV C 4 […]

    , Ausgabe 74 Januar 2008

    Bundestag: Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Mitglieder des Unterausschusses “Bürgerschaftliches Engagement” befassen sich mit laufenden Gesetzesvorhaben und Initiativen, die die Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement betreffen. Thema der 20. Sitzung des Unterausschusses im Dezember 2007 war die Engagementförderpolitik der Bundesländer. Das Protokoll kann über […]

    , Ausgabe 74 Januar 2008

    Bundesregierung: Stiftungen für Integration nutzen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Bundesregierung will Kompetenz und Kapital von Stiftungen stärker für die Integration von Zugewanderten nutzen, erklärte Prof. Dr. Maria Böhmer, Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, am 23.01.2008 bei einem Treffen mit Vertreterinnen und […]

    , Ausgabe 74 Januar 2008