Politik und Staat

Bundesregierung: CSR-Studie und Multi-Stakeholder-Forum

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bis zum 31.10.2008 soll die Forschungsstudie “Corporate Social Responsibility (CSR) zwischen Markt und Politik” vorliegen, die Anfang 2007 vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) in Auftrag gegeben worden war. Die Bundesregierung nannte dieses Datum in ihrer Antwort […]

, Ausgabe 80 Juli 2008

Bundesfinanzministerium: Briefmarken zum Ehrenamt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Eine von der Biberacher Künstlerin Corinna Rogger gestaltete 55 Cent-Sondermarke zum Thema Ehrenamt hat das Bundesfinanzministerium am 12.6.2008 herausgegeben. Vier weitere Ehrenamtsmotive, die von Andrea Voß-Acker aus Wuppertal gestaltet wurden, gehören zur Serie “Für die Wohlfahrtspflege” mit Zuschlägen […]

, Ausgabe 80 Juli 2008

Bundesrat: Initiative zur Haftungsbegrenzung ehrenamtlicher Vorstände

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Auf seiner Sitzung am 4.7.2008 hat der Bundesrat den “Entwurf eines Gesetzes zur Begrenzung der Haftung von ehrenamtlich tätigen Vereinsvorständen” (Drucksache 399/08) beschlossen. Dieser sieht vor, dass Vorstände künftig für das Handeln anderer Vorstandsmitglieder nicht mehr zur Haftung […]

, Ausgabe 80 Juli 2008

Bundesregierung: Aufwandsentschädigungen für Ehrenamt

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die Bundesregierung hat mit Drucksache 16/9530 vom 10.06.2008 auf die kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE geantwortet. Diese wollte wissen, ob steuerfreie Aufwandsentschädigungen für ehrenamtliches Engagement von Langzeitarbeitslosen auf das Arbeitslosengeld II angerechnet werden dürfen. Eine Anrechnung werde […]

, Ausgabe 79 Juni 2008

Nachgang Veranstaltung “Unternehmen in Verantwortung”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und das Auswärtige Amt hatten am 29. und 30.04.2008 zur Konferenz “Unternehmen in Verantwortung – Ein Gewinn für alle” eingeladen. Die Tagungsbeiträge stehen jetzt auf der Internetseite zur Verfügung. www.csr-in-deutschland.de/portal/generator/4010/dokumentation__der__konferenz.ht…

, Ausgabe 79 Juni 2008

Bundesregierung: Erklärung zur Gemeinnützigkeitsaberkennung

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Gemeinnützigen Vereinen, gegen die der Verdacht der Verfassungsfeindlichkeit besteht oder die vom Verfassungsschutz beobachtet werden, kann nicht automatisch der Gemeinnützigkeitsstatus aberkannt werden. Dies erklärte die Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP Bundestagsfraktion (Drucksache 16/8711). Die Bundesregierung sieht […]

, Ausgabe 78 Mai 2008

Kommentar: Kollateralschäden

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Weil auch rechtsextreme Organisationen als gemeinnützig anerkannt worden sind, werden Forderungen nach einer Änderung des Gemeinnützigkeitsrecht laut. Rudolph Speth warnt vor den negativen Folgen für das bürgerschaftliche Engagement… www.aktive-buergerschaft.de/vab/resourcen/newsletter/2008/05/vab_kommentar_2008-…

, Ausgabe 78 Mai 2008

Bundesministerium der Finanzen: Jahressteuergesetz 2009

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Der am 28.04.2009 vom Bundesministerium der Finanzen vorgelegte Referentenentwurf für das Jahressteuergesetz 2009 sieht auch Änderungen in der Abgabenordnung vor. So soll die Gemeinnützigkeit für im Ausland tätige Organisationen nur noch anerkannt werden, wenn ihre Arbeit “in nicht […]

, Ausgabe 78 Mai 2008

Nachgang Veranstaltung “Rahmenbedingungen für die Zivilgesellschaft”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die FDP-nahe Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und das Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft an der Berliner Humboldt-Universität hatten am 05.03.2008 zur Konferenz “Nach der Reform – Vor der Reform. Rahmenbedingungen für die Zivilgesellschaft in Deutschland” eingeladen. Die […]

, Ausgabe 78 Mai 2008

Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Unternehmen in Verantwortung

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mit der zweitägigen Konferenz “Unternehmen in Verantwortung – Ein Gewinn für alle” am 29. und 30.04.2008 wollen das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und das Auswärtige Amt die Bedeutung von CSR-Aktivitäten deutscher Unternehmen im In- und Ausland hervorheben. […]

, Ausgabe 77 April 2008