Regionales

Sachsen: Ehrenamtspreis “Joker” ausgeschrieben

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Noch bis zum 11.04.2011 können sächsische Vereine und Einrichtungen ehrenamtlich besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger für die Auszeichnung mit dem “Joker im Ehrenamt” 2011 vorschlagen. Gesucht werden Engagierte aus den Bereichen Sport und Sportjugendarbeit, Mitwirkungsgremien der Schüler und […]

, Ausgabe 110 März 2011

Sachsen-Anhalt: “Freistil”-Wettbewerb zeichnet Jugendengagement aus

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

17 Projekte von jungen Menschen sind beim 8. Wettbewerb für Jugendengagement “Freistil – Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt” ausgezeichnet worden. Die ersten Plätze errangen die Musikförderinitiative “Musik.Box” (Preisgeld: 1.000 Euro von der Stiftung Demokratische Jugend) und die “Junge Meile […]

, Ausgabe 110 März 2011

Berlin: Volksbegehren des Berliner Wassertischs für Transparenz erfolgreich

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mit dem ersten erfolgreichen Volksbegehren in Berlin wurde am 13.02.2011 der Gesetzentwurf der Bürgerinitiative “Berliner Wassertisch” angenommen. Er verpflichtet das Land Berlin zur Offenlegung der Verträge, die 1999 die Teilprivatisierung der Berliner Wasserbetriebe besiegelten. “Wasser gehört in Bürgerhand”, […]

, Ausgabe 109 Februar 2011

Brandenburg: Preisverleihung “Aktiv für Demokratie und Toleranz”

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Die ersten Preisträger im bundesweiten Wettbewerb “Aktiv für Demokratie und Toleranz” 2010 wurden am 18.02.2011 im brandenburgischen Hennigsdorf geehrt. Am gleichen Tag wurden in Stuttgart auch die Preisträger aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland ausgezeichnet. Insgesamt 80 Initiativen […]

, Ausgabe 109 Februar 2011

Baden-Württemberg: Mittelstandspreis ausgeschrieben

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Zum fünften Mal schreibt die Caritas in Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium den LEA Mittelstandspreis für soziale Verantwortung aus. Bewerbungsschluss für kleine und mittelständische Unternehmen aus Baden-Württemberg mit maximal 500 Beschäftigten ist der 07.03.2011. Bewertungskriterien für die unabhängige […]

, Ausgabe 108 Januar 2011

Hessen – NRW – RLP: Länder zeichnen ehrenamtliches Engagement aus

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

In Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz verliehen die Landesregierungen zum Jahreswechsel 2010/11 Preise an ehrenamtlich Engagierte. Das Hessische Sozialministerium vergab am 09.12.2010 in Wiesbaden sechzehn Landesauszeichnungen für soziales Bürgerengagement sowie je 300 Euro an acht Einzelpersonen und acht Gruppen. […]

, Ausgabe 108 Januar 2011

Berlin: Bundesratsinitiative für Kontrolle sozialer Dienstleister erfolgreich

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Im Rahmen ihrer “Transparenzoffensive” für den gemeinnützigen Sektor brachte die Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Bundesrat eine Gesetzesinitiative für schärfere Kontrollen sozialer Dienstleister ein. Der Vorschlag zur Änderung des Sozialgesetzes wurde vom Bundesrat am 26.11.2010 […]

, Ausgabe 107 November-Dezember 2010

Sachsen: Vereine lehnen Auszeichnungen ab

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Gleich zwei sächsische Vereine lehnten im November 2010 Preise für ihre Tätigkeit ab: AKuBIZ e.V. den Sächsischen Förderpreis für Demokratie, und Internationale Gärten Dresden e.V. den Sächsischen Integrationspreis. Der Verein “Internationale Gärten Dresden e.V.” (IGD), der sich für […]

, Ausgabe 107 November-Dezember 2010

Baden-Württemberg: 20 Jahre staatliche Engagementförderung

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Mit der Ausschreibung für das Modellprojekt “Seniorengenossenschaften” startete die Landesregierung Baden-Württemberg 1990 die landesweite Förderung bürgerschaftlichen Engagements. “Das Wissensmagazin” der Stabsstelle Bürgerengagement und Freiwilligendienste im baden-württembergischen Sozialministerium berichtete in einer Sonderausgabe im September 2010 über “20 Jahre Engagementförderung”. […]

, Ausgabe 106 Oktober 2010

Bayern: 15 Jahre Bürgerbegehren

150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

Am 01.10.1995 stimmten die bayerischen Bürger in einem Volksentscheid für Bürgerbegehren und -entscheid in ihren Kommunen und Landkreisen. Das süddeutsche Bundesland sei damit “zur Lokomotive in Sachen direkter Bürgerbeteiligung” geworden, schreibt der Verein Mehr Demokratie e.V in seiner […]

, Ausgabe 106 Oktober 2010