Regionales

    Baden-Württemberg: Eine-Welt-Preis ausgeschrieben

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), 1991 vom Land Baden-Württemberg gegründet, vergibt zum vierten Mal den mit insgesamt 12.000 Euro dotierten Eine-Welt-Preis für herausragendes entwicklungspolitisches Engagement. Bewerben können sich bis zum 30.07.2010 Nichtregierungsorganisationen, kommunal und landesweit agierende Gruppen, Privatpersonen, […]

    , Ausgabe 102 Juni 2010

    Schleswig-Holstein: Methodenhandbuch EhrenamtMessen

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Die BürgerStiftung Ahrensburg veröffentlichte für das EhrenamtNetzwerk Schleswig-Holstein im Frühjahr 2010 ein Methodenhandbuch EhrenamtMessen. Es stellt das Konzept und die Organisationsstruktur der EhrenamtMessen Norddeutschland vor, bei denen Ehrenamtliche und Initiativen zusammenfinden und um öffentliche Anerkennung für ehrenamtliches Engagement […]

    , Ausgabe 102 Juni 2010

    Baden-Württemberg: Gasversorger schreibt Bildungswettbewerb aus

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Noch bis zum 10.06.2010 können sich alle öffentlichen und gemeinnützigen Einrichtungen aus Baden-Württemberg für den Wettbewerb “Energie für Bildung” der GasVersorgung Süddeutschland bewerben. Gesucht werden Projekte, die Kinder und Jugendliche für naturwissenschaftlich-technische Themen begeistern. Im Pilotjahr 2010 unterstützt […]

    , Ausgabe 101 Mai 2010

    NRW: Naturschutzbund veröffentlicht “Bürgerwaldkonzept”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    In einem Gutachten für den Naturschutzbund Deutschland (NABU) Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V., das am 17.05.2010 veröffentlicht wurde, schlägt der Forstexperte Wilhelm Bode eine umwelt- und bürgergerechte Privatisierung der Landeswälder vor. Das Land Nordrhein-Westfalen hatte im Jahr 2009 rund 2.600 […]

    , Ausgabe 101 Mai 2010

    Berlin: Treberhilfe beschäftigt den Senat

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Berliner Abgeordnetenhaus beriet aus Anlass des Treberhilfe-Skandals am 25.03.2010 in einer Aktuellen Stunde über “Transparenz und Kontrolle der sozialen Einrichtungen und Unternehmen”. Die Unregelmäßigkeiten bei der Berliner Obdachlosenhilfsorganisation stellten den gesamten sozialen Sektor unter Generalverdacht, so Ülker […]

    , Ausgabe 100 April 2010

    Baden-Württemberg: Studie zur Monetarisierung von Ehrenamt

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Mit der Debatte um Entlohnung im Freiwilligensektor befasst sich das Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung (zze) Freiburg in seiner explorativen Studie “Untersuchung zur Monetarisierung von Ehrenamt und Bürgerschaftlichem Engagement in Baden-Württemberg”. Auch wenn sich im Bereich öffentlicher und gemeinwohlorientierter […]

    , Ausgabe 99 März 2010

    Brandenburg: Zivilgesellschaft gegen Rechts erfolgreich

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Der brandenburgische Verfassungsschutzbericht 2009, den Innenminister Rainer Speer (SPD) am 12.03.2010 in Potsdam vorstellte, meldet einen leichten Rückgang der Mitgliederzahl in rechtsextremen Parteien. Grund für eine Entwarnung sei das nicht, so der Minister. Die Auseinandersetzung mit den Rechtsextremisten […]

    , Ausgabe 99 März 2010

    Brandenburg: Regierung will ehrenamtliche Arbeit stärken

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Das Land Brandenburg möchte die Bedingungen für ehrenamtliche Arbeit verbessern und insbesondere Schwerpunkte bei der Unterstützung von Freiwilligenagenturen, im Aufbau von Bürgerstiftungen, der Verbreitung unternehmerischer Verantwortung und in der Nachwuchsgewinnung setzen. Das geht aus der Antwort der rot-roten […]

    , Ausgabe 98 Februar 2010

    NRW: Abstimmung zum Bürgerpreis “Unternehmen – engagiert in Köln”

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Noch bis zum 08.03.2010 können Bürgerinnen und Bürger im Internet über den Bürgerpreis der Initiative “Unternehmen – engagiert in Köln 2010” abstimmen. Zur Wahl stehen 19 private und öffentliche Unternehmen, die sich im Jahr 2009 mit Know How, […]

    , Ausgabe 98 Februar 2010

    Bayern: Moosburg verleiht Bürgerbrief zur Volljährigkeit

    150 150 Stiftung Aktive Bürgerschaft

    Seit 2006 verleiht die Stadt Moosburg an der Isar jungen Einwohnerinnen und Einwohnern zur Volljährigkeit den Bürgerbrief. “Mit allen Rechten und Pflichten” wurden am 08.01.2010 rund vierzig junge Erwachsene in die “mündige Bürgergesellschaft” aufgenommen. Bürgermeisterin Anita Meinelt und […]

    , Ausgabe 97 Januar 2010