CSR, nein danke: Bayerische Unternehmen setzen lieber auf Tradition

    Bayerische Unternehmen sind traditionell engagiert und brauchen deshalb die Konzepte der Corporate Social Responsiblity (CSR) nicht. Mit dieser Begründung hat sich der Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw), Bertram Brossardt, gegen EU-Vorschriften zum CSR ausgesprochen. Das berichten die CSR NEWS. Brauchpflege und das Bewusstsein für Geschichte und Tradition spiele für Unternehmen und Bürger eine große Rolle, so Brossardt.

    , Ausgabe 123 Mai 2012