CSR-Register für Unternehmen angekündigt

    Zum vierten Stuttgarter “Forum EnviComm” trafen am 26. und 27.05.2008 rund 200 Vertreter aus Unternehmen und Nonprofit-Organisationen, Berater, Journalisten und Wissenschaftler zusammen. Das diesjährige Motto galt der Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit als Strategie. Veranstalter Wolfgang Scheunemann, Geschäftsführer der Unternehmensberatung dokeo, kündigte in seiner Eröffnungsrede ein “offenes CSR-Register” an, in dem Stakeholder das CSR-Verhalten von Unternehmen bewerten können. Am Ende der Veranstaltung wurde die “Stuttgarter Erklärung” zur gesellschaftspolitischen Verantwortung von Unternehmen vorgelegt; unter anderem werden dort regulatorische Vorschriften für CSR abgelehnt.

    , Ausgabe 78 Mai 2008