Debatte über Forschungsergebnisse zu Freiwilligenagenturen

    Die Dissertation von Dr. Jens Ehrhardt über Freiwilligenagenturen als Förderpolitikmaßnahme hat eine Diskussion in Fachkreisen ausgelöst. Im Anschluss an die Vorstellung der Arbeit und den Kommentar von Dr. Stefan Nährlich (Aktive Bürgerschaft) in der Septemberausgabe dieses Nachrichtendienstes Bürgergesellschaft, sind nun weitere Kommentare von Christa Perabo (Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen) und Olaf Ebert (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Sachsen-Anhalt) sowie von Thomas Röbke (Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement in Bayern) erschienen.

    , Ausgabe 85 Dezember 2008