Der Tagesspiegel: Non Profit ist eine Illusion

In Zusammenhang mit der UNICEF-Spendenaffäre äußert sich Beate Stoffers, ehemalige Bundesgeschäftsführerin der Deutschen Kinderhilfe Direkt e.V., im Tagesspiegel vom 06.02.2008. Sie hält die Professionalisierung in Non-Profit-Organisationen für unabdingbar. Diese müssten wirtschaftlich agieren, um “im Kampf um den Spendenkuchen” bestehen zu können: “Erst die Professionalisierung ermöglicht spektakuläre und kontinuierliche Erfolge.” Ehrlichkeit und Transparenz seien hierbei jedoch unverzichtbar, um das Vertrauen der Spender aufrecht zu erhalten.

, Ausgabe 75 Februar 2008