Deutschlandradio – taz: Anti-Atom- und Datenschutz-Demo

    Mal richtig abschalten! – für die Stilllegung aller Atomanlagen weltweit demonstrierten am 05.09.2009 in Berlin zwischen 36.000 und 50.000 Menschen, wie n-tv.de am gleichen Tag mitteilte. Der Präsident des Umweltbundesamtes, Jochen Flasbarth, unterstützte bei Deutschlandradio Kultur am 05.09.2009 das Anliegen der Demonstranten. – Zu einer Datenschutz-Demo riefen am 12.09.2009 in Berlin insgesamt 167 Organisationen auf, darunter Bürgerrechtsvereinigungen wie die Humanistische Union und zivilgesellschaftliche Organisationen wie attac oder der Chaos Computer Club (CCC). Mit 10.000 Demonstranten war es “die größte Demonstration für Bürgerrechte und Datenschutz seit der Volkszählung 1987”, wie der Datenschutzbeauftragte von Schleswig-Holstein, Thilo Weichert, am 23.09.2009 auf focus.de zitiert wird. Die taz meldete am 19.09.2009, dass die Berliner Staatsanwaltschaft wegen des Polizeiübergriffs auf einen Demonstranten ermittelt.

    , Ausgabe 94 September 2009