Dialog über Deutschlands Zukunft – Ergebnisbericht

    Die Transparenz von zivilgesellschaftlichen Organisationen erhöhen durch verbesserte Stiftungsregister und Offenlegung ihrer Finanzen: Das ist einer von insgesamt elf Vorschlägen der Arbeitsgruppe “Chancen und Grenzen der Bürgerbeteiligung”, die im Ergebnisbericht “Dialog über Deutschlands Zukunft” am 28. August 2012 veröffentlicht wurden. Weitere Vorschläge waren das Gemeinnützigkeitsrecht zu reformieren, die Einführung eines Bundesmodellprogramms, in dem Schülerinnen und Schüler zivilgesellschaftliches Engagement (Service Learning) erlernen, außerdem die Einrichtung eines Sachverständigenrats und einer Stiftung für bürgerschaftliches Engagement. Der Zukunftsdialog war eine Initiative von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Von Februar bis August 2012 beschäftigte sich die Kampagne mit Vorschlägen von Bürgerinnen und Bürgern sowie von Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis zu verschiedenen Zukunftsfragen.

    , Ausgabe 127 September 2012