Publikation: Die Bürgerstifter – was sie denken, was sie tun

    Im Januar 2017 erscheint das Buch “Wir Bürgerstifter” mit elf Porträts von insgesamt dreizehn Bürgerstifterinnen und Bürgerstiftern, die sich als Stifter, Zustifter oder Spender engagieren. Sie erzählen, warum und wie sie zur Bürgerstiftung kamen und was sie mit ihrem jeweiligen Projekt oder Engagement erreichen wollen.
    Die Porträts geben Einblicke in die Biographien der Stifterinnen und Stifter, in ihre Gedankenwelt und ihre Einstellungen. Die Porträtierten berichten über teils bewegende Erfahrungen, die sie geprägt haben, und über eindrückliche Erlebnisse aus ihrem Leben ebenso wie über das, was sie gelernt haben, und die Kenntnisse, die sie in ihre jeweiligen speziellen Projekte geführt haben. Das Spektrum der Porträtierten spiegelt die Vielfalt der Bürgerstiftungen: Zu Wort kommen Menschen mit künstlerischem, politischem, naturwissenschaftlichem Hintergrund, Unternehmer, Ingenieure, Führungskräfte.
    Herausgeber sind Dr. Stefan Nährlich und Gudrun Sonnenberg von der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Das Buch erscheint im DG Verlag, hat 160 Seiten und kostet 12,90 Euro.

    , Ausgabe 173 November-Dezember 2016