Die Stiftung: Demokratieförderung mit langem Atem

    Demokratieförderung liegt im Trend. Was die Gerda-Henkel-Stiftung und die Robert Bosch Stiftung in diesem Bereich machen, schildert Sabine Theodora Ruh in Die Stiftung (Ausgabe 3/19, Juni/Juli 2019). So regt die Robert-Bosch-Stiftung einerseits Jugendliche zu Perspektivwechseln und Diskurs an und auf der anderen Seite coacht sie Lehrer. Die Gerda-Henkel-Stiftung fördert die Forschung über Demokratie. In beiden Fällen gelte: Es braucht einen langen Atem. Ruhs Text hat den Titel „Demokratie ist kein Selbstläufer“.

    www.die-stiftung.de

    Ausgabe 201 Juni 2019