DIE ZEIT: Bill & Melinda Gates Foundation – Weltrettung monopolisiert?

Eine kritische Würdigung des stifterischen Engagements von Bill Gates veröffentlicht Uwe Jean Heuser in DIE ZEIT Nr. 27 vom 26.06.2008. Die Stiftung des Microsoft-Gründers, die “mehr flexible Mittel hat als viele Entwicklungsländer”, sei in der Malaria-Bekämpfung quasi zum Monopolisten geworden, klagt ein Experte der Weltgesundheitsorganisation. Heuser: “Gut möglich, dass eines Tages auch gegen Gates’ soziales Unternehmen eine Art Monopolverfahren angestrengt wird.”

, Ausgabe 79 Juni 2008