Doch keine zentrale CSR-Stelle für KMU

    Eine zentrale Informations- und Anlaufstelle für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Bereich CSR ist nicht mehr vorgesehen, der regionale Ansatz im Rahmen des ESF-Förderprogramms “Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand” sei für die interessierten Unternehmen praktikabler. Das antwortet die Bundesregierung (Drucksache 17/10506) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Diese wollte Informationen zum Stand der im Herbst 2010 von der Bundesregierung beschlossenen “Nationalen Strategie zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen – Aktionsplan Corporate Social Responsibility (CSR)”. Unter anderem wollten die Grünen wissen, wann genau die laut dem Aktionsplan CSR geplante Einrichtung einer zentralen Informations- und Anlaufstelle für fachliche Beratung in Fragen zur Unternehmensverantwortung errichtet werden und welche konkreten Aufgaben sie übernehmen soll.

    , Ausgabe 127 September 2012