econsense-Journalistenpreis des Forums Nachhaltiges Wirtschaften

    Für seinen Beitrag über die Wirtschafts- und Finanzkrise, “Faule Kredite”, erschienen am 20.10.2008 im SPIEGEL, erhielt Christian Schwägerl am 30.11.2009 in München den mit 3.000 Euro dotierten econsense-Journalistenpreis des Forums Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V. Den mit 1.500 Euro dotierten Nachwuchs-Sonderpreis verlieh das branchenübergreifende Wirtschafsnetzwerk, das sich für nachhaltiges Wirtschaften und gesellschaftliche Unternehmensverantwortung einsetzt, an Sabine Gusbeth für ihren Artikel “Soziales Netzwerk” über Social Entrepreneurs aus dem Finanzmagazin Euro.

    , Ausgabe 96 November-Dezember 2009