Ein Sechstel will spenden

    Nur ein Sechstel der Bevölkerung – 17 Prozent – ist sicher, in Zukunft Geld an wohltätige Organisationen spenden zu wollen; knapp die Hälfte kann es sich vorstellen und ein Drittel hat nicht vor, künftig zu spenden. Das meldet die Internationale Data and Analytics Group YouGov. Sie hat im April 2019 repräsentativ 2.500 Personen ab 16 Jahren befragt. In Bezug gesetzt zu einer Vorgängerbefragung 2014 sind überdies die tatsächlichen Spenden sowie Mitgliedschaften in gemeinnützigen Organisationen zurückgegangen. Im Februar 2019 hatte der Deutsche Spendenrat e.V. einen Rückgang der Spender auf 20,5 Millionen gemeldet (bürgerAktiv berichtete).

    yougov.de/…

    , Ausgabe 201 Juni 2019