Enser Schüler machen Mut in Corona-Krise

In Ense (Nordrhein-Westfalen) haben Schüler der Conrad-von-Ense-Schule Collagen für die Schaukästen des Naturpfades an der Waterlappe erstellt, um in der Corona-Krise Mut zu machen. Der Lehrer Daniel Keil hatte die Schüler aufgefordert, ihm Fotos und selbstgemalte Bilder zu schicken, die „glücklich machen“, um daraus „hoffnungsvolle, aufmunternde und kraftgebende Collagen“ zu gestalten.

Vor rund eineinhalb Jahren hatten Enser Schüler zusammen mit zwei lokalen Unternehmen im Rahmen eines sozialgenial-Ergänzungskurses den Naturlehrpfad angelegt (bürgerAktiv berichtete, Ausgabe 186 Februar 2018). Dabei hatten sie unter anderem Schaukästen an dem Pfad aufgestellt, in denen über Natur, Umwelt und Heimatgeschichte informiert wird.

WWW.SOESTER-ANZEIGER.DE/…

Ausgabe April