npoR: Entwurf für Europäische Stiftung enttäuscht

    Mit dem Entwurf der EU-Kommission für eine Europäische Stiftung befasst sich in der Zeitschrift für das Recht der Non Profit Organisationen (Heft 1/2013) Prof. Dr. Dominique Jakob von der Universität Zürich: “Der Kommissionsvorschlag für eine Europäische Stiftung – Streifzug durch eine Europäische Kulissenlandschaft?” Aus stiftungsrechtlicher Sicht sei der Entwurf eine Enttäuschung, meint Jakob: “Anders als in den Vorentwürfen, die sich durch einige gute Ansätze in Bezug auf die interne Governance ausgezeichnet hatten, ist ein rein behördliches, externes Aufsichtssystem vorgesehen. Es finden sich keine Vorgaben im Hinblick auf ein Kontrollorgan (allerdings Transparenz- und Rechenschaftspflichten, Art. 34 E-VO), keine Beteiligtenrechte, keine Stiftungsaufsichtsbeschwerde.”

    , Ausgabe 132 März 2013