Freiwilligenmanagement: Erfolgsfaktoren für Jugendengagement

    Das Freiwilligenmanagement erfolgreicher Jugendorganisationen kann auch mit traditionellen Formen erfolgreich sein. Das hat die Studie “Freiwilligenmanagement in Jugendorganisationen” von Prof. Dr. Michael Vilain und Tobias Meyer vom Institut für Zukunftsfragen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft (IZGS) der Evangelischen Hochschule Darmstadt ergeben, die zwölf erfolgreiche Jugendorganisationen untersucht haben. Sie stellten fest, dass junge Menschen sich nach wie vor an Kirchen, Verbände oder Vereine binden. Wichtig für dauerhaftes Engagement sei, dass die Angebote für die Jugendlichen ernst gemeint und mit echter Verantwortung ausgestattet seien. Weitere Erfolgsfaktoren seien unter anderem geeignete Räumlichkeiten, unterstützende Hauptamtliche, ein authentischer öffentlicher Auftritt und die Vermittlung von Werten. Die Studie soll Ende Juni 2014 veröffentlicht werden.

    , Ausgabe 145 Mai 2014