Bundesfreiwilligendienst: Etat um 11 Millionen Euro erhöht

    Der Etat des Bundesfreiwilligendienstes wird für das laufende Jahr um 11 Millionen Euro erhöht. Das hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in seiner Sitzung am 7. Mai 2014 einstimmig beschlossen. Damit stehen dem Bundesfreiwilligendienst jetzt 178,2 Millionen Euro zur Verfügung. Mit der Aufstockung reagiert die Politik auf die große Nachfrage nach den Plätzen.

    , Ausgabe 145 Mai 2014