Baden-Württemberg: Fahrradverleih für Flüchtlinge in Karlsruhe

    Einen kostenlosen Fahrradverleih für Asylsuchende bietet in Karlsruhe die Initiative “Bikes Without Borders”. Sie leiht die Räder aus und repariert sie mit den Nutzern gemeinsam. Die Flüchtlinge, die oft völlig mittellos nach Deutschland kommen, sollen sich besser in der Stadt bewegen, austauschen und integrieren können. Der Verleih ist vor zwei Jahren gestartet und inzwischen ein Treffpunkt für die Flüchtlinge geworden. Jetzt hat er den Preis “ImPuls Oststadt” des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) erhalten, das damit Impulse für nachhaltiges Stadtleben würdigt. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert. Im Netzwerk mit anderen Organisationen soll jetzt eine Werkstatt eingerichtet werden, damit der Verleih auch im Winter geöffnet werden kann.

    , Ausgabe 145 Mai 2014