FairWorldFonds mit Nachhaltigkeitskriterien aufgelegt

    Ziel des zum 11.03.2010 neu aufgelegten FairWorldFonds ist es, sozialverantwortliches Handeln auf die Kapitalmärkte zu übertragen und neben sozialen und ökologischen auch entwicklungspolitische Anlagekriterien zu berücksichtigen. Das Portfolio orientiert sich an einer Kriterienliste, die die evangelische Hilfsaktion “Brot für die Welt” eigens gemeinsam mit SÜDWIND e.V. – Institut für Ökonomie und Ökumene sowie Experten aus Entwicklungsländern entwickelt hat. Die Emittenten des globalen Mischfonds sind die GLS Gemeinschaftsbank eG, die KD-Bank für Kirche und Diakonie sowie die Union Investment Service Bank AG.

    , Ausgabe 99 März 2010