FAZ / DER SPIEGEL / taz: Kultur in Bedrängnis

    Die Finanzkrise trifft auch Kultureinrichtungen. In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 30.1.2009 beschreibt Hubert Spiegel das Verhalten von Kulturförderern aus Politik und Wirtschaft: “Normalität wird suggeriert und Gelassenheit demonstriert”, doch es wird gespart und 2010 und 2011 könnte der finanzielle Spielraum für Kulturorganisationen eng werden. – In DER SPIEGEL 6/2009 vom 2.2.2009 zählt Julia Bonstein etliche renommierte Institutionen und Veranstaltungen auf, die im Gefolge der Krise wichtige Sponsoren verloren haben und nun ein Sparprogramm auflegen müssen. – Rolf Lautenschläger vermeldet in der taz Berlin vom 3.2.2009 krisenbedingte Kündigungen von Sponsorenzuwendungen in der Hauptstadt.

    , Ausgabe 87 Februar 2009