FAZ: Neue Landesstiftung für Bürgerengagement in Hessen

    Die hessische Landesregierung will bürgerschaftliches Engagement fördern und hat dazu eine Landesstiftung gegründet. Sie startet mit 3,7 Millionen Euro Stiftungskapital, das die Regierung in den kommenden Jahren durch Haushaltsmittel und Spenden auf 20 Millionen Euro zu erhöhen hofft. “Die Landesstiftung ‘Miteinander in Hessen’ soll die Arbeit anderer Stiftungen unterstützen, Initiativen vernetzen, aber auch gesellschaftliche Debatte anstoßen”, schreibt Ralf Euler in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vom 12. Januar 2012.

    , Ausgabe 119 Januar 2012