FAZ – Süddeutsche: Freiwillige können Zivis nicht ersetzen

    Die Freude über den Erfolg des Bundesfreiwilligendienstes trüben regionale Berichte, nach denen der Zivildienst nicht von den neuen Freiwilligen abgedeckt wird. Im Landkreis Fürstenfeldbruck finden gemeinnützige Träger nur wenige Freiwillige, berichtet Petra Fröschl in der Süddeutschen Zeitung vom 29. Januar 2012. In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vom 17. Februar 2012 ist zu lesen, dass in Hessen mehr Bewerber als Plätze vorhanden sind. Hier kritisieren die Träger, dass trotz Interesse und Bedarf 2012 die Zahl der Freiwilligen auf 35.000 begrenzt wird.

    , Ausgabe 120 Februar 2012