Bayern: Flüchtlingshelfer lehnen Einladung des Landtags ab

    Der bayerische Landtag hat rund 1000 Flüchtlingshelfer zu einer Ehrung am 1. Oktober 2016 in den Landtag eingeladen. Doch nicht alle wollen der Einladung folgen, berichtete am 28. September 2016 die Süddeutsche Zeitung. Demnach protestieren die Fernbleibenden unter anderem gegen die Äußerung von CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer, das “Schlimmste” sei ein “Fußball spielender, ministrierender Senegalese”, und sie kritisieren mangelnde Zusammenarbeit der Behörden mit den Helfern.

    , Ausgabe 171 September 2016