Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2011 verliehen

    Die Bürgerstiftungen Barnim Uckermark (Brandenburg), EmscherLippe-Land, Arnsberg (Nordrhein-Westfalen) und Vechta (Niedersachsen) wurden am 16.03.2011 in Berlin vor 500 Gästen für ihr beispielhaftes Engagement mit dem Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2011 ausgezeichnet. Über 70 Stifter und Engagierte der ausgezeichneten Bürgerstiftungen waren zu dem feierlichen Festakt gekommen. “Ohne bürgerschaftliches Engagement kann es keine funktionierende Gesellschaft geben”, sagte Bundesumweltminister Norbert Röttgen in seiner Laudatio auf die Bürgerstiftung Barnim Uckermark. “Deshalb sind Stiftungen und insbesondere die Bürgerstiftungen so wichtig. Sie sind die institutionellen Pfeiler einer aktiven und starken Bürgerschaft. Das zeigen die mit dem Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2011 ausgezeichneten Projekte auf vorbildliche Weise”, so der Bundesumweltminister. In einer Podiumsrunde wurde über das Verhältnis von Bürgerengagement und Staat diskutiert. Impressionen von der Preisverleihung und Grußworte an die Preisträger sind online verfügbar. In Kürze erscheint der “Blickpunkt Förderpreis 2011”. Er dokumentiert die Podiumsrunde, die Preisverleihung und die Arbeit der Preisträger (> Aus den Bürgerstiftungen)

    , Ausgabe 110 März 2011