Süddeutsche Zeitung: Ganz normale Bürger

    Wer stiftet eigentlich in Deutschland, und wofür? Und wofür lieber nicht? In “Das Deutschland der Stifter” geht Kristina Läsker auf Faktensuche. “Stifterinnen sind im Kommen”, stellt sie unter anderem fest, und “Stiftungen scheuen komplexe Probleme, die sich nur langfristig lösen lassen.” Der Artikel ist in der Wochenendausgabe vom 24./25. Mai 2014 in der Süddeutschen Zeitung erschienen.

    , Ausgabe 145 Mai 2014