Österreich: Gemeinnützige Stiftungen und Social Impact Bonds

    Die neue Regierung in Österreich hat sich vorgenommen, eine rechtliche Grundlage für gemeinnützige Stiftungen zu schaffen. Das haben die Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ) und die Österreichische Volkspartei (ÖVP) in ihr Regierungsprogramm geschrieben. Damit könnten mehr Mittel in den gemeinnützigen Sektor fließen, verspricht sich der Fundraising Verband Austria, der das Vorhaben in einer ersten Stellungnahme begrüßt hat. Außerdem will die neue Regierung Social Impact Bonds erproben: Gemeinnützige Stiftungen finanzieren soziale Projekte und erhalten im Falle nachweislicher Wirkung für die öffentliche Hand die Investition zurück.

    , Ausgabe 141 Januar 2014