Helmstedt: Bürgerstiftung erbt 150.000 Euro

Die Bürgerstiftung Ostfalen für die Region Elm-Lappwald hat im April 2021 eine Zustiftung in Höhe von 150.000 Euro erhalten. Das Geld stammt aus dem Nachlass eines Einwohners der Stadt Schöningen. Nach den Wünschen des Stifters wird die Bürgerstiftung mit den Erträgen des Stiftungsfonds künftig Angebote für Jugendliche sowie Sport und Heimatpflege fördern. Das Fördergebiet wird, ebenfalls dem Wunsch des Stifters entsprechend, seine Heimatstadt und eine weitere Gemeinde umfassen. Die Bürgerstiftung Ostfalen führt dort bereits eigene Projekte durch, die künftig von den Erträgen profitieren, gleichzeitig sollen aber auch neue Vorhaben in der Region unterstützt werden.

www.buergerstiftung-ostfalen.de/…
www.braunschweiger-zeitung.de/…

Ausgabe Mai 2021