Alliance: Hilfsgelder kommen nicht mehr an

    Der Kampf gegen Geldwäsche und gegen die Finanzierung von Terrorismus hat den traurigen Nebeneffekt, dass auch Hilfsgelder nicht mehr ankommen, berichtet im Alliance Magazine (Vol 20, Number 3 September 2015) Ed Pomfret, Manager der Hilfsorganisation Oxfam in Somalia. Mehr als 40 Prozent der Somalier seien auf direkte oder indirekte Geldzuwendungen aus dem Ausland angewiesen. Die Probleme entstehen, weil internationale Banken sich der dort ansässigen Terrororganisationen wegen aus Geschäften mit Somalia zurückziehen. Jedoch sei die Existenz von Terrorismus und Kriminalität in Somalia kein Grund, ein ganzes Land zum Terror-Risiko-Gebiet zu erklären, so Pomfret.

    , Ausgabe 160 September 2015