International: 139 Helfer getötet

    Im vergangenen Jahr sind weltweit 139 Mitarbeiter humanitärer Hilfsorganisationen ums Leben gekommen. Insgesamt seien von 158 gewaltsamen Zwischenfällen in 22 Ländern 313 Helfer betroffen gewesen, meldeten Hilfsorganisationen wie Save the Children und SOS Kinderdörfer zum Welttag der Humanitären Hilfe am 19. August 2018. Die Zahlen beruhen auf Angaben der Aid Worker Security Datenbank.

    www.presseportal.de/pm/1658/4036759

    www.presseportal.de/pm/106106/4037945

    Ausgabe 192 August 2018