Iris Berben erhält Verfassungsmedaille in Gold für Engagement

Die Schauspielerin Iris Berben ist vom bayrischen Landtag mit der Bayerischen Verfassungsmedaille in Gold ausgezeichnet worden. Ohne zivilgesellschaftliches Engagement ist kein Staat zu machen, sagte Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) bei der Verleihung am 7. Februar 2020 in München. Berben wurde unter anderem für ihr jahrelanges Engagement gegen Rechtsextremismus und Aids gewürdigt. Die Verfassungsmedaille ist der am seltensten vergebene Orden des Freistaats Bayern.

Für ihr Engagement gegen Antisemitismus hatte Berben bereits 2002 den Leo-Baeck-Preis vom Zentralrat der Juden in Deutschland erhalten.

www.bayern.landtag.de/…
www.sueddeutsche.de/…

 

 

Aktuelle Ausgabe - Februar 2020