Jena: Musikinstrumente für Flüchtlinge

    25 gespendete Instrumente hat die Bürgerstiftung Jena gesammelt und am 2. Dezember 2012 dem Kieler Musiker Heinz Ratz übergeben. Ratz möchte mit dem Projekt “Refugees” die Lebensbedingungen in Flüchtlingsheimen verbessern. Er hat Kontakt zu 80 deutschen Flüchtlingsheimen, tritt mit Künstlern aus Flüchtlingswohnheimen zusammen auf und sammelt Instrumente für sie. Während seiner Tournee “Strom und Wasser featuring The Refugees” will er die Instrumente verteilen. Die Bürgerstiftung hatte die Jenaer Bürger aufgerufen, ausrangierte und nicht mehr benötigte Instrumente für das Projekt zu spenden. Zusammen kamen Gitarren, Mundharmonikas, Flöten oder Akkordeons, außerdem eine Zither einer Seniorin, die selbst vor mehr als 60 Jahren aus dem Sudetenland geflohen war.

    , Ausgabe 129 November-Dezember 2012