Journalistenwatch nicht mehr gemeinnützig

    Dem rechtspopulistischen Portal Journalistenwatch ist laut Medienberichten die Gemeinnützigkeit entzogen worden. Zwar erklärt das Portal im Impressum, laut seiner Satzung gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung zu verfolgen. Es fehle jedoch der Hinweis auf den Gemeinnützigkeitsbescheid des Finanzamts und die Steuernummer, berichtete Zeit online am 18. Juli 2019. Dem Bericht zufolge wollten sich weder das zuständige Finanzamt Meißen noch die Plattformbetreiber äußern.

    www.zeit.de/…

    Aktuelle Ausgabe - Juli 2019