Klingt gut, ist gut: Musikförderung durch Bürgerstiftungen

    Bürgerstiftungen setzen sich vor Ort auch für nachhaltige Musikförderung ein. Ein gutes Beispiel ist die Stiftung Bürger für Leipzig, die für den Bildungsfonds “Musik macht schlau” am 11.3.2009 mit dem Förderpreis Aktive Bürgerschaft ausgezeichnet wird. Die Bürgerstiftung ermöglicht insbesondere Kindern und Jugendlichen aus finanziell schwachen Familien, ein Instrument zu erlernen und tritt dafür ein, musikalische Bildungsangebote zu verbessern. – Die Bürgerstiftung Dülmen vergibt Stipendien an bedürftige Schüler und finanziert dies über ihren Musikschulfonds. – Einen anderen Ansatz verfolgt die Bürgerstiftung Unstrut-Hainich. Sie förderte zuletzt mit mehr als 37.000 Euro Musikschulen und -ensembles sowie begabte Jugendliche. (Siehe zum Projekt der Bürgerstiftung Hamburg die Rubrik “Fachmedien”.)

    , Ausgabe 86 Januar 2009