Körber-Stiftung beendet Ideenwettbewerb USable

    Die Körber-Stiftung hat den Transatlantischen Ideenwettbewerb USable am 27. September 2012 offiziell beendet. Er zeichnete 14 Jahre lang insgesamt mehr als 270 Projekte aus. 3.380 Menschen nahmen teil. Die Körber Stiftung schüttete rund 750.000 Euro Preisgeld aus. Der USable Wettbewerb sollte dazu beitragen, erfolgreiche Ideen aus den USA nach Deutschland zu transferieren. Unter dem Titel “Körber-Netzwerk Bürgergesellschaft. Die Beweger” möchte sich die Körber-Stiftung auch künftig dem internationalen Dialog und Austausch zu bürgergesellschaftlichen Themen widmen und zivilgesellschaftliches Engagement fördern. Dabei fokussiert sie auf Akteure der Bürgergesellschaft.

    , Ausgabe 128 Oktober 2012