Kommentar: “Bereit zum prosozialen Konsum?”

    Der politischen Steuerung des Verbraucherverhaltens, um negative ökologische, politische und soziale Auswirkungen von Produktion und Konsum einzudämmen, sind Grenzen gesetzt. Liegt die Lösung auf individueller Ebene? Rudolf Speth, Publizist und Professor in Vertretung an der Universität Kassel, kommentiert die Bereitschaft der Menschen zu einem ökologisch und sozial verträglichen Kaufverhalten.

    , Ausgabe 116 September 2011