Kommentar: Neustart der Engagementpolitik erforderlich

    Seit der letzten Legislaturperiode ist Engagementpolitik als neues Politikfeld offiziell beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) angesiedelt. Warum die künftige Bundesregierung hier einen Neustart vornehmen muss, kommentiert Dr. Stefan Nährlich, Geschäftsführer Aktive Bürgerschaft.

    , Ausgabe 94 September 2009