Kommentar: Öffentliche Förderung mal einfach erklärt

    Vertragsbedingungen sind meistens kompliziert und schwer zu verstehen. Das gilt auch für die Förderbedingungen des Bundesfamilienministeriums. Deshalb fällt vielen Menschen gar nicht auf, was genau von den Förderempfängern in manchen Fällen verlangt wird. Dr. Stefan Nährlich, Geschäftsführer der Stiftung Aktive Bürgerschaft,versucht in seinem Kommentar, mit den Mitteln einfacher Sprache, den Tücken auf die Spur zu kommen, die in den Details stecken. Sichtbar wird: Es mangelt der Sache an Augenhöhe.

    www.aktive-buergerschaft.de/kommentar-bemerkenswerte-tuecken-im-detail-oeffentliche-foerderung-mal-einfach-erklaert/

    Ausgabe 187 März 2018