Kommentar: Warum die geplante Engagementstiftung des Bundes zu Recht in der Kritik steht

    Von Stefan Nährlich: Statt die Pläne für die Stiftung umzusetzen, sollte die Bundesregierung lieber einen bundesweiten Förderfonds einrichten. Sonst droht ein schlechter Kompromiss, der niemandem hilft. Denn für die Stiftung fehlt der ordnungspolitische Kompass, schreibt der Geschäftsführer der Stiftung Aktive Bürgerschaft, Stefan Nährlich, in seinem Kommentar

    WWW.AKTIVE-BUERGERSCHAFT.DE/…