Kommentar: “Wollen” und “werden” in der Engagementpolitik

von Stefan Nährlich: Im Koalitionsvertrag der drei voraussichtlichen Regierungsparteien stehen viele durchaus gute Ideen, die engagierten Menschen in Deutschland das Leben erleichtern können. Doch was sind die schönen Worte wert – was wird tatsächlich umgesetzt werden, wenn die Koalition in der geplanten Form zustande kommt, fragt Stefan Nährlich in seinem Kommentar. Die Wortwahl im Koalitionsvertrag lässt Skepsis aufkommen, ob die Parteien die Prioritäten sinnvoll gesetzt haben.

www.aktive-buergerschaft.de/kommentar-wollen…