taz: Konflikt zwischen Entwicklungshilfeministerium und NGO

    Über den Konflikt zwischen Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und dem deutschen Entwicklungshilfeministerium schreibt Malte Kreutzfeldt in der tageszeitung (taz) vom 10. März 2013. Vor allem geht es um die Kontrolle und Einflussnahme des Ministeriums auf Publikationen von NGOs, wenn sie eine Förderung bekommen. “Nach taz-Informationen müssen NGOs, die als besonders kritisch gelten, ihre Texte standardmäßig vorab einreichen und können sich dann mit Änderungswünschen konfrontiert sehen”, so Kreutzfeldt in dem Artikel, der mit “Weniger Kritik, mehr Werbung” betitelt ist.

    , Ausgabe 132 März 2013