Allianz, Sparda-Bank West, Architekturbüro Reichert: Kultur gefördert

    Literaten, Journalisten und Vertreter der Zivilgesellschaft aus dem mediterranen Kulturraum lesen, erzählen und diskutieren in der Dialogreihe “Das Weiße Meer – Literaturen rund um das Mittelmeer” über Freiheit, Mythen oder Identität. Die Veranstaltungen finden in wechselnden europäischen Orten statt. Für die Reihe, die sie seit 2012 zusammen mit dem Literarischen Colloquium Berlin veranstaltet, ist die Allianz Kulturstiftung der Allianz SE am 25. November 2014 mit dem Kulturförderpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. ausgezeichnet worden. Ein weiterer Preis ging an die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West eG, die kreative und modellhafte Projekte in Nordrhein-Westfalen unterstützt, um die Zukunftsfähigkeit der Musikschulen zu stärken. Der dritte Preis ging an das Architekturbüro Reichert in Nürnberg, das in einer “Asylothek” Bücher und Workshops für Asylsuchende zur Verfügung stellt.

    , Ausgabe 151 November-Dezember 2014