Kulturkreis der deutschen Wirtschaft verleiht Kulturförderpreis 2011

    Drei Unternehmen erhielten am 15.09.2011 in Berlin den Deutschen Kulturförderpreis 2011. Ausgezeichnet wurden der Energieversorger Vattenfall Europe AG für die seit 1999 stattfindenden Hamburger “Vattenfall Lesetage”, das schleswig-holsteinische Unternehmen für Entwässerungstechnik ACO Severin Ahlmann Gmbh & Co. KG, das eine alte Gießerei auf dem Firmengelände zum Kunst- und Kulturzentrum “Kunstwerk Carlshütte” umgestaltete, sowie das Leipziger IT-Systemhaus alpha 2000 GmbH, das mit seinem Kunstpreis junge europäische Künstler fördert. Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. vergibt den undotierten Preis gemeinsam mit dem Handelsblatt und der Süddeutschen Zeitung seit 2006 jährlich an Unternehmen für herausragende Kulturförderung.

    , Ausgabe 116 September 2011