Kampagne: Man kann wirklich Großes bewegen

    In Bürgerstiftungen engagieren sich Menschen mit Geld, Zeit oder Ideen. Die Aktive Bürgerschaft will diesen Menschen jetzt ein Gesicht geben und präsentiert auf ihrer Internetseite zehn Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter. Sie erzählen, wie und warum sie sich engagieren. Ihre Geschichten sind Teil der Kampagne “100 Jahre Community Foundations in den USA – seit 1996 bei uns”, die die Aktive Bürgerschaft am 5. Dezember 2013 gestartet hat und mit der sie für die Idee der Bürgerstiftung werben will. Hintergrund ist die Gründung der ersten Bürgerstiftung – Community Foundation – 1914 in den USA. Wer die Idee unterstützen möchte, kann auf der Kampagnenseite ein eigenes Foto hochladen, mit einer Botschaft versehen und über soziale Medien an Freunde und Bekannte verbreiten. Mit dem Bürgerstiftungsfinder gelangt jeder online zur Bürgerstiftung in der Nähe und kann sich dort mit persönlichem Engagement, Spenden und Zustiftungen, einer eigenen Stiftung oder einem Vermächtnis engagieren. Die Aktive Bürgerschaft wird 2014 weitere Aktionen und Veranstaltungen zum Jubiläum durchführen.

    , Ausgabe 140 November-Dezember 2013