MDR: Feuerwehr mit Platznot, Vereine ohne Nachwuchs

Fußballer und Schützen fehlen Nachwuchs und Einnahmen, und die Feuerwehr wartet vergeblich auf ein neues, ausreichend großes Haus: Über den Mitgliederschwund der Vereine und den Kampf mit der Bürokratie in der kleinen Gemeinde Timmenrode im Harz berichtete in einer mehrteiligen Serie im November 2022 der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR). „In dem Harz-Dorf setzen sie deshalb auf Zusammenhalt. Gemeinsam wollen sie Lösungsansätze entwickeln, um das kulturelle Leben im Dorf und das Überleben der Vereine zu sichern. Mehrmals im Jahr kommen dazu vom Kleingartenverein über die Schützen und Fußballer bis hin zur Feuerwehr alle Klubs und Institutionen des Dorfes im Gemeindehaus zusammen“, so Lucas Riemer, der Autor der Berichte „Warum Timmenrode im Harz seit Jahren um ein neues Feuerwehrhaus kämpft“ und „Wie Timmenrodes Vereine gemeinsam ums Überleben kämpfen“.

WWW.MDR.DE/NACHRICHTEN/SACHSEN-ANHALT/MAGDEBURG/HARZ/TIMMENRODE-VEREINE-MITGLIEDERSCHWUND-GEMEINSAME-LOESUNGEN-100.HTML
WWW.MDR.DE/NACHRICHTEN/SACHSEN-ANHALT/MAGDEBURG/HARZ/TIMMENRODE-DORF-KAMPF-FEUERWEHRHAUS-NEUBAU-100.HTML