MDR Kultur: „Die Förderlandschaft ist sehr einengend“

    In einem Podcast von MDR Kultur vom 18. Januar berichtet Ulrike Rühlmann, die Geschäftsführerin der Bürgerstiftung Halle, von ihrer Arbeit:   

    „Die Förderlandschaft neigt teilweise dazu, dass sowohl große Stiftungen als auch die öffentliche Hand anfangen, eigene Projekte oder zumindest Projektrahmen zu entwickeln, in denen man sich dann nur noch bewegen kann. Und das empfinde ich als sehr einengend.“ Manche Programme gäben so viel vor, „dass man sich wie ein Dienstleister vorkommt.“ 

    www.mdr.de/…

    Aktuelle Ausgabe - Januar 2020